Sonntag, 12. Juni 2016

Fächerkartoffeln (Hasselback Potatoes)

Achtung, vor diesem Rezept kann ich nur warnen, es besteht höchste Suchtgefahr! Fächerkartoffeln sind eine geniale Beilage zum Grillen und schmecken wie eine Mischung aus Pommes, Bratkartoffeln und Chips. Dabei sind sie clean, vegan, glutenfrei, total gesund und ruckzuck vorbereitet. Wie gesagt, total genial!

Fächerkartoffeln (Hasselback Potatoes) schmecken wie eine Mischung aus Chips und Bratkartoffeln - dabei sind sie total gesund!



Zutaten

für 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 10 min + 40 min Backzeit

16 kleine Kartoffeln (ca. 700-800 g)
1-2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Zweig Rosmarin

Zubereitung

Backofen einschalten und auf 220 °C Umluft einstellen. Die Kartoffeln waschen, fächerartig dünn einschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Salzen, Pfeffern und mit Olivenöl einpinseln. Romarin waschen, hacken und darüber streuen. Etwa 30-40 min, je nach Größe der Kartoffeln, im Backofen knusprig backen.

Ein Schaschlikstäbchen links und rechts verhindert, dass du die Kartoffel durchschneidest.

Tipps:
  • Ich lege die Kartoffeln zum Einschneiden zwischen zwei Schaschlikspieße. So verhindere ich, dass ich sie aus Versehen durchschneide. Und viel schneller geht das Schneiden auch noch.
  • Statt Rosmarin kannst du z. B. auch andere mediterrane Kräuter wie Majoran oder Thymian verwenden. Lecker sind auch Kräutermischungen, z. B. Kräuter der Provence.
  • Für Knoblauchkartoffeln quetsche einfach eine Knoblauchzehe in das Olivenöl vor dem Bestreichen. Oder du streust 5 min bevor sie fertig sind 2-3 EL geriebenen Parmesan auf die Kartoffeln, ebenfalls sehr zu empfehlen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...