Sonntag, 1. Mai 2016

Bananen-Hirse-Pfannküchlein

Seit ein paar Wochen bastele ich an einem leckeren mehlfreien Pfannkuchenrezept und nach einigem Rumprobieren habe ich es heute endlich hingekriegt :-). Lasst euch aber von der Optik nicht täuschen: Auch wenn die Bananen-Hirse-Pfannküchlein aussehen wie klassische American Pancakes, sie sind süß und cremig und erinnern vom Geschmack her eher an Bananenkuchen. Die kleinen weizenfreien Pfannküchlein sind aber nicht nur lecker, der Teig zudem ruckzuck fertig, sie sind vollgepackt mit wertvollen Proteinen und Ballaststoffen und schmecken gleichzeitig wie eine kleine süße Sünde. Das Ausprobieren lohnt sich!

Die Bananen-Hirse-Pfannküchlein sehen zwar aus wie American Pancakes, schmecken aber eher nach Bananenkuchen.

Zutaten

für 2 Portionen (als Hauptgericht) oder 4 Portionen (als Dessert)
Zubereitungszeit: ca. 20 min

200 g Quark (20 % Fett)
50 g kernige Haferflocken
40 g Hirseflocken
2 kleine Bananen
2 Eier
etwas Vanillemark
1 Prise Salz
1 Msp. Zimt

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer oder Thermomix geben und so lange mixen, bis ein homogener Teig entsteht. Eine antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen - extra Butter oder Öl in die Pfanne zu geben, ist nicht notwendig. Kleine Pfannkuchen backen bis der Teig aufgebraucht ist.

Tipps:
  • Als Beilage schmecken frische Früchte, Apfelbrei, gehackte Nüsse, Honig oder Ahornsirup - ganz nach Geschmack.
  • Ich denke, dass sich auch ein Schokoaufstrich oder evtl. 1 TL Kakaopulver im Teig sehr gut machen - das werde ich sicher sehr bald ausprobieren und es euch wissen lassen ;-).
  • Die Hirseflocken können auch weggelassen und durch die gleiche Menge Haferflocken ersetzt werden. Statt Vanillemark kannst du auch 1 TL Vanillezucker verwenden. Magerquark, Frischkäse oder Hüttenkäse sind übrigens auch gute Alternativen - je nachdem, was dein Kühlschrank gerade so hergibt.
  • Das Rezept ist auch für Zöliakie-Patienten geeignet, die glutenfreie Haferflocken vertragen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...