Dienstag, 15. März 2016

Guacamole (Avocadocreme)

Ich liiiiiiiebe Avocados, in absolut jeder Form. Ob im grünen Smoothie, im Salat oder als Topping in mexikanisch angehauchtem Essen - sie schmeckt nicht nur superlecker, sondern ist auch noch reich an fettlöslichen Vitaminen und wertvollen Fettsäuren - ein echtes Superfood eben. Hier mein Lieblings-Guacamole-Rezept, das nicht nur ein leckerer Dip ist, sondern auch ein schnell gemachter und cleaner Brotaufstrich.

Avocado-Toast: Guacamole schmeckt auch als Brotaufstrich

Zutaten

für 2 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 5-10 min

1 reife Avocado
Saft einer 1/2 Limette
Salz
Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL frisch gehackter Koriander

Optional:

1/2 kleine, gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe (gehackt oder gepresst)
1 TL Olivenöl
1 EL Joghurt oder Frischkäse
1-2 Cocktailtomaten (gewürfelt)
1/2 Chilischote (gehackt)

Zubereitung

Avocado halbieren und Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Zusammen mit dem Limettensaft in eine Schüssel geben, pürieren oder mit der Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Koriander abschmecken. Ggf. eine oder mehrere der optionalen Zutaten hinzugeben und unterrühren.

Tipps:
  • Wenn ich mal keinen frischen Koriander habe, nehme ich stattdessen 1/4 TL getrockneten und gemahlenen Koriander.
  • Ich mache die Guacamole am liebsten in meinem Quick-Chef von Tupper. Die oben genannte Menge passt gerade so rein...
  • Das Fruchtfleisch nicht stehen lassen, sondern sofort mit dem Limettensaft pürieren. Sonst wird die Guacamole braun.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...